Unsere Neuigkeiten
Anfrage

top

Symptomkontrolle in der Palliative Care

Zielgruppe:

Pflege- und Betreuungspersonen in der Arbeit mit alten, schwerkranken und sterbenden Menschen, An- und Zugehörige, Interessierte und Ehrenamtliche

 

Ziel des Seminars:

Ziel der Seminarreihe ist es Einblick in die Palliativpflege zu bekommen. Sie gewinnen dadurch Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen in der Pflege und Betreuung mit alten, schwerkranken oder sterbenden Menschen. Die Module stärken Ihre fachliche und persönlichkeitsbildende Kompetenz. Die Module sind einzeln oder als Paket zu buchen und werden jeweils als 8-h Weiterbildung angerechnet.

 

Inhalt:

  • Worauf habe ich zu achten, wenn ich Sterbende begleite und pflege?
  • Was ist zu tun, was ist zu unterlassen?
  • Kommunikation in der Terminalphase mit Patient/inn/en (Schmerzkontrolle) und mit Angehörigen

 

 

Referentin:

Patricia Hollerer, DGKS, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Gerontopsychologische Beraterin, Alzheimer-Dememz-Beraterin,

 

 

TERMIN:                   Mittwoch, 13.09.2017, 8:30  bis 16:30 Uhr

KOSTEN:                  Mitglieder der IGSL: € 120,00; Nichtmitglieder: € 140,00

ORT:                           IGSL Hospizbewegung, Währinger Straße 3/11, 1090 Wien

ANMELDUNG:       mittels beiliegendem Anmeldeformular an: bildung@igsl.at

ANMELDEFRIST:  Dienstag, 05.09. 2017


Partner und Partnerinnen

  • igsl de